Über die günstigste Methode zum Anpflanzen von Kartoffeln

Damit die Kartoffeln den maximalen Ertrag liefern, Sie sollten in einem bestimmten konstanten Abstand gepflanzt werden, der von der Wissenschaft aufgrund langjähriger Erfahrung vorgeschrieben wird. Aber der Punkt ist, Was wird die vorteilhafteste Platzierung auf dem Gebiet sein. Und dazu hat nicht nur die Agronomie etwas zu sagen, aber auch Mathematik.

Wie du weißt, Es gibt drei solche Polygone, in die das Flugzeug ohne Lücken und Lücken gebrochen werden kann, nämlich: gleichseitiges Dreieck, quadratisches und regelmäßiges Sechseck. Somit können nur diese drei Arten der relativen Kartoffelverteilung berücksichtigt werden. Das bei Verwendung eines Sechsecks (im Hinblick auf den notwendigen konstanten Mindestabstand zwischen den Kartoffeln) Der Boden wird nicht ausreichend genutzt, es ist fast offensichtlich. Zweifel können nur bei der Auswahl eines Dreiecks oder eines Quadrats auftreten. In jedem dieser Polygone werden wir eine Pflanze in die Mitte stellen, und wir werden die Abmessungen der Rechtecke auf diese Weise auswählen, dass der Abstand zwischen den Pflanzen, die einander am nächsten sind, die vorgeschriebene Größe hat, z.B.. d - 56 cm. (Wenn jemand Berechnungen für einen anderen Wert von d durchführen wollte, er wird nicht viel Ärger haben).

tmpb45c-1Beim Einpflanzen von Kartoffeln in ein "Quadrat", wie in Abbildung I gezeigt, wir müssen die Zeilen danach in Intervallen anordnen 56 cm und pflanze jede Reihe in jede Reihe 56 cm. Es wird für jede Pflanze geben 56 • • 56 = 3136 cm² des Bodens, und auf einer ara (10X10 m) wir werden pflanzen 1 000 000 : 3136 = 319 Pflanzen.

Betrachten wir auch die Methode des Pflanzens von Kartoffeln in den Eckpunkten gleichseitiger Dreiecke (Luchs. II).

tmpb45c-2Bei dieser Pflanzmethode hat jede Pflanze ein regelmäßiges Sechseck, in dem der Abstand zwischen der Mitte und den Seiten sein wird 28 cm. Das ganze reguläre Sechseck kann zerlegt werden 6 gleichseitige Dreiecke.

In jedem dieser Dreiecke ist die Höhe 28 cm, und die Seite - wie es leicht zu berechnen ist - ca. 32 cm. Die Fläche eines so kleinen Dreiecks beträgt ½ • 32 • • 28 = 448 cm², und die Fläche des gesamten regelmäßigen Sechsecks ist 6 • • 448 = 2688 cm². Sie können auf einer Ara aussteigen 1 000 000 : 2688 = 372 Pflanzen, Das ist mehr als beim Pflanzen in einem Quadrat.