"Glasmalerei” mit einem Seestern

"Glasmalerei” mit einem Seestern

Materialien:
Zeitungen
Flüssigstärke
kleine Behälter
Wachspapier
Löschpapier (rot, Braun, Orange, gelb und lila)
Schere
Bürsten
schwarzer Karton ca. 22 x 30 cm
Seesternförmige Pappschablonen (Durchmesser ca. 18 cm)
kleben
große Büroklammern
Buntstifte

Was soll getan werden:

1. Sprechen Sie mit den Kindern über Seesterne. Zeigen Sie den Kleinen Bilder dieser Kreaturen.

2. Legen Sie Zeitungen auf Tischplatten und gießen Sie Stärke in kleine Behälter. Schneiden Sie das Wachspapier in Quadrate mit einer Seitenlänge 20 cm,

und farbiges Löschpapier in Quadrate mit einer Seitenlänge 2,5 cm.

3. Geben Sie jedem Kind ein Quadrat Wachspapier. Zeigen Sie die Kleinen, wie man ein halbes Quadrat stärkt, und bedecke es dann mit Quadraten, die aus verschiedenfarbigem Seidenpapier geschnitten sind.

4. Ermutigen Sie die Kinder, alle Quadrate auf diese Weise zu dekorieren.

Lassen Sie die farbigen Quadrate einander überlappen.

5. Machen Sie dasselbe mit den anderen Hälften der Wachspapierquadrate.

6. Wenn Sie alle Quadrate des farbigen Seidenpapiers aufgebraucht haben, Die gesamte Oberfläche der Quadrate mit Stärke bestreichen, um das Seidenpapier zusätzlich zu fixieren.

7. Während das Löschpapier trocknet, Geben Sie jedem Kind zwei Stück schwarzen Karton, mit einer Büroklammer verbunden.

8. Zeigen Sie die Kinder, wie man mit einem gelben Wachsmalstift den Umriss eines Seesterns auf einen schwarzen Karton zeichnet.

9. Machen Sie mit einer Schere ein kleines Loch in den schwarzen Karton und schneiden Sie den Umriss eines Seesterns aus beiden Blättern aus, nur die Grenze verlassen.

10. Geben Sie den Kindern die dekorierten Quadrate zurück. Zeigen Sie die Kleinen, wie man sie zwischen zwei Blätter schwarzen Kartons schiebt und so positioniert, so dass das farbige Löschpapier durch die ausgeschnittene Kontur des Seesterns sichtbar ist.

11. Helfen Sie den Kindern, alle drei Schichten zusammenzukleben oder zu heften, sicherstellen, dass, dass sich das dekorierte Wachspapier nicht bewegt.

12. Legen Sie den fertigen Seestern auf das Glas, damit das Sonnenlicht sie wie Glasmalereien beleuchtet.

Was kann man sonst noch tun?:

Gruppenklassen: Vergleichen Sie den Seestern, den Sie machen, mit den Bildern verschiedener Sterne, Zum Beispiel der Stern von Bethlehem, Davidsterne, Sterne auf der amerikanischen Flagge usw..

Snack: Schneiden Sie Sterne aus einer Wassermelone oder einer anderen Frucht.