Eigenschaften von Zahlen – sieben

Dieses Kapitel wird zweifellos das interessanteste sein, am aufregendsten für diese, wer erlag dem Zauber der Zahl. Und der Zauber ist in der Tat eigenartig, aber mit etwas Ähnlichkeit mit dem Charme der Musik, Farben, tanzen, zum Zauber eines lebendigen Wortes, überhaupt in den Bann der Poesie. Und wie fast jeder in seiner Jugend war er mehr oder weniger ein Dichter, so ist fast jeder dem Charme der Zahl erlegen und erlegen.

Natürlich behandelt dieses Kapitel nicht das gesamte umfangreiche Material in diesem Themenbereich. Aber diese Art der "Fortsetzung" findet sich im zweiten Band, aber mit diesem Unterschied, dass es nicht notwendig sein wird, auf die interessanten Eigenschaften vieler der hier zitierten Zahlen zurückzukommen. Es wird jedoch neue geben, anders, doch voller Charme …

Eine seltsame Sieben

Beim arithmetischen Fortschritt, dessen erstes Wort und Unterschied ist eine Zahl 15 873, wir werden mit multiplizieren 7, Wir bekommen sehr seltsame Produkte. Zahlen 15 873, 31 746, 47 619, 63 492, 79 365, 95 238, . . ., 142 857, multipliziert mit 7, gibt immer eine zusammengesetzte Zahl z 6 mal die gleiche Ziffer wiederholt:

15873 • • 7 = 111111
31746 • • 7 = 222222
……………….
79365 • • 7 = 555555
……………….
142857 • • 7 = 999999

Diese interessante Zahlenkombination lässt sich leicht erklären, wenn wir es bemerken, das zum Beispiel

79365 • • 7 = (5-15873) • • 7 = 5 • • (15873 • • 7) = 5 • • 111111

Dieses ungewöhnliche Phänomen ist schwieriger zu erklären, das, wenn zwischen zwei Ziffern der zweiten Potenz einer Zahl 7, das heißt, in der Mitte der Zahl 49 Wir werden eine Nummer einfügen 48, sind die auf diese Weise gebildeten Zahlen, nämlich:

Sie werden immer volle Quadrate sein:

49 = 7²
4489 = 67²
444889 = 667²
44448889 = 6667²

Aber noch interessanter "Wunder” kann aus einer Kombination von Zahlen erhalten werden 7 mit Zahlen 11 ich 13 oder - wenn Sie es vorziehen - mit einer Nummer 143 gleich 11 • • 13.

Nun, wenn wir die Zahl multiplizieren 143 von einem der 999 Primzahl in natürlicher Reihenfolge von Vielfachen einer Zahl 7, dann erhalten wir im Produkt immer eine Zahl, die aus zwei identischen Zahlen besteht, z.B:

28 • • 143 = 4004
315 • • 143 = 45045
2464 • • 143 = 352352
3591 • • 143 = 513513
5495 • • 143 = 785785
6993 • • 143 = 999999

Und es sollte beachtet werden, dass die Anzahl der Wiederholungen im Produkt immer gleich der Anzahl der Siebenen im Multiplikator ist. Eigentlich:

28:7 = 4
315 :7 = 45
2464 : 7 = 352
und so weiter.

Dieses scheinbar seltsame Phänomen wird sehr einfach erklärt. Sag nur, Das 7 • • 143 = 1001. weil
2464 • • 143 = (352 • • 7) • • 143 = 352 • • (7 • • 143) = 352 • • 1001 =
= 352 • • 1000 + 352 = 352352

Ähnliche Ergebnisse werden durch Multiplikation erhalten 77 durch 999 erste Vielfache einer Zahl 13 oder auch durch Multiplikation 91 durch 999 erste Vielfache einer Zahl 11.