Schlüssel für Koffer

Für das allgemeine Kaufhaus, im Volksmund als "Pedet" bekannt, geschickt 10 Koffer, und im Umschlag ist angebracht 10 Schlüssel, benachrichtigt werden, dass jeder Schlüssel nur einen Koffer öffnet und dass jeder Koffer mit dem richtigen Schlüssel abgeglichen werden kann.

Mitarbeiter, wer hob diese Koffer auf, er seufzte: - Und was werde ich mit der Auswahl der Schlüssel einen Stand haben?! Ich kenne die Bosheit lebloser Gegenstände! Wenn ich anfange, den Schlüssel für den ersten Koffer zu wählen, So wird es ausgehen, dass nur der zehnte Schlüssel übereinstimmt. Zehn Versuche für einen Koffer, und für zehn Koffer bis zu hundert Versuche!

Ein Freund, die in ihrem Haushalt große Fähigkeiten im Bedienen von Schlüsseln erworben hat, Sie sagte:
— Nie jest tak źle! Nur mit dem ersten Koffer stehen Sie vor zehn Versuchen. Mit dem zweiten Koffer müssen Sie nur neun Schlüssel ausprobieren, und die Anzahl der Schlüssel nimmt weiter ab.
— No, lass es uns zählen, Wie viele Versuche werden erforderlich sein?:
10 + 9 + 8 + 7 + 6 + 5 + 4 + 3 + 2 + 1 = 55
also bin ich in Gefahr von nicht mehr als 55 Versuche!

An dieser Stelle rät ein Kollege-Rationalisierer:
– Wählen Sie Ihre Schlüssel zunächst nicht einzeln aus und versuchen Sie, sie einem Koffer zuzuordnen, aber nimm einen beliebigen Schlüssel und öffne damit die Koffer nacheinander. Dies wird früher der Fall sein, und die Schlüssel werden nicht mit Ihnen verwechselt. Ein Po Drugie, Sie stehen zehn beim ersten Schlüssel gegenüber, nur maximal neun Versuche, denn wenn neun Versuche scheitern, Binden Sie dann den Schlüssel an den zehnten Koffer. Mit dem zweiten Schlüssel stehen Ihnen acht Versuche gegenüber, beim dritten - sieben Versuche, …, am neunten - ein Versuch, und für den zehnten Schlüssel ist nur noch ein Koffer übrig, und Sie müssen es nicht versuchen!
— No, zusammen wird es bestenfalls sein 45 Versuche! .
— Tak, aber es wird im schlimmsten Fall so sein - nämlich, wenn jeder Schlüssel nur in den letzten Koffer passt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Gesamtzahl der erforderlichen Versuche die Hälfte des Maximums beträgt, es bedeutet, dass sie genug sind 22 oder 23 Versuche.