Eine bittere Medizin

tmpdf98-1Wenig war krank. Der Arzt verschrieb das Medikament und forderte ihn auf, die kranke Person von zu geben 15 machen 20 Gramm Medizin.

Die Mutter nahm ein kegelförmiges Glas. Es passt gleichmäßig in dieses Glas 20 Gramm Medizin. Aber die Medizin war bitter. Mein kleiner Sohn bestand darauf, dass er nur die Hälfte der Medizin trinken würde: "Ö, bisher!„- und zeigte mit einem Fingernagel einen Platz auf halber Höhe der Flüssigkeit im Glas.

Mutter widersprach für einige Zeit, aber am Ende gab sie nach und mein Sohn trank ,,die Hälfte der "Medizin"..

Nun, der Arzt sagte dazu?

— No, das ist gut! Der Rest ist für die Höhe 2 mal kleiner als das ganze Glas, aber die Lautstärke ist 8 mal kleiner. Wenig übrig 2,5 Gramm Medizin, und er trank 17,5 Gramm. Er wird gesund sein!