Ungeduldiger Passant

Ein Passant kam an einer Reihe von mit Holz beladenen Wagen vorbei, die sehr langsam vorrückten. Auf einem von ihnen lagen enorm lange Tannenstämme. Ein neugieriger Herr wurde interessiert, Wie viele Schritte kann ein solcher Kofferraum zählen?, wirklich Impressum. Jeder "gewöhnliche"” Mann würde natürlich einen Moment haben, wenn die Karren sogar kurz anhalten, und er hätte seine Neugier schnell und einfach befriedigt. Aber er war Mathematiker, und Mathematiker sind - wie wir wissen - nicht sehr geduldig. Also beschloss er, die gewünschte Dimension auf andere Weise zu erhalten. Er ging dem Wagen aus dem Weg und zählte, Wie viele Schritte wird er unternehmen?, so von einem Ende der Tanne zum anderen gehen; fiel aus 112 Schritte. Dann drehte er sich um und ging in die entgegengesetzte Richtung zur Bewegung des Wagens: dann "endete" der Kofferraum danach 16 nur Schritte. Nachdem der Mathematiker diese beiden Zahlen erhalten hatte, konnte er bereits auf der Grundlage einer kurzen algebraischen Argumentation das gewünschte Ergebnis erzielen.

Wenn wir die Länge des Rumpfes mit x bezeichnen, und dieser Raum, was das Auto bei jedem Schritt des Passanten vorwärts fuhr - von y, Passanten mussten die Straße über die gesamte Länge des fahrenden Kofferraums überqueren
x + 112und, und das ist was gleich ist 112 seine Schritte.

Auf dem Rückweg bewegte sich der Passant mit jedem Schritt, den er unternahm.; vorwärts die gleiche Strecke y. Die Länge des Rumpfes x wird also gleich sein 16 Schritt für Schritt + 16und. Aus zwei Gleichungen

x + 112y = 112
x = 16 + 16und

wir werden berechnen, dass das erforderliche Maß für die Länge des Rumpfes ist 28 Schritte.