Wie ein Junge sein Radfahren regulierte

Der Junge lebte weit von seiner Schule entfernt und fuhr mit dem Fahrrad dorthin. Er war ein großer Pedant und benutzte überall "Nummer" 1 messen ".
Eines Tages reiste er mit dieser Geschwindigkeit auf halber Strecke, dass das Rad des Fahrrads tat 2 Umdrehungen pro Sekunde, und er reiste die andere Hälfte mit dieser Geschwindigkeit, dass das Rad des Fahrrads tat 3 Umsatz auf 2 Sekunden. Es dauerte den ganzen Weg 35 Protokoll. Dachte der Junge bei sich, das, wenn er mit Geschwindigkeit auf halber Strecke unterwegs war 2 Raddrehung ein 1 eine Sekunde, und die andere Hälfte des Weges mit Geschwindigkeit 3 Raddrehung ein 2 Sekunden, dann war die Durchschnittsgeschwindigkeit 5 Raddrehung ein 3 Sekunden - und das war die Geschwindigkeit, mit der er nach Hause fuhr. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Rückweg dauerte 36 Protokoll, und nicht 35, wie erwartet.
Dachte der Junge bei sich, dass er unfreiwillig langsamer geworden sein muss und deshalb eine Minute verloren hat.
Am zweiten Tag reiste der Junge mit halber Geschwindigkeit 2 Radumdrehungen pro Sekunde, und die andere Hälfte mit Geschwindigkeit 3 Umdrehungen pro Sekunde und dann nahm ihn die ganze Reise 25 Protokoll. Der Junge sagte sich, dass er auf dem Rückweg arbeiten würde 5 Raddrehung ein 2 Sekunden, oder 2y Umdrehungen pro Sekunde. Anstelle dessen, was Sie erwartet hatten 25 er fuhr nur minutenlang 24 Protokoll.
Und er dachte wieder bei sich, dass er wahrscheinlich unwillkürlich das Tempo gesteigert hat und deshalb eine Minute "nachgeholt" hat. Aber es überraschte ihn trotzdem, das, als er gestern langsam fuhr, es wurde immer langsamer, und heute - wenn er schnell fuhr - beschleunigte er das Tempo noch mehr.
Also machte er sich an die Berechnung, überprüfen, Was ist die Ursache für die Diskrepanz zwischen den Fakten und den Vorhersagen?.
Er maß die Länge des Radumfangs des Fahrrads; war 2,25 m. Am ersten Tag ging er schnell nach Hause 5 Raddrehung ein 3 Sekunden; es war leicht zu berechnen, dass die Geschwindigkeit war 3,75 m pro Sekunde, oder 225 m pro Minute. Und weil der Rückweg an war 36 Protokoll, so war die Länge der Straße 8100 m.
Und wie war es gestern mit der Fahrt dorthin?, zur Schule? Die erste Hälfte des Weges, oder 4050 m, er fuhr mit Geschwindigkeit 2 Radumdrehungen pro Sekunde, oder 4,50 m pro Sekunde; Die erste Hälfte des Weges war genommen 4050 :4,50 = 900 Sekunden, oder 15 Protokoll. Er fuhr die andere Hälfte des Weges mit Geschwindigkeit 3 anmachen 2 Sekunden, oder 3,375 m pro Sekunde; Die andere Hälfte des Weges führte ihn 4050 : 3,375 = 1200 Sekunden, oder 20 Protokoll. Zusammen dauerte es den ganzen Weg zur Schule 15 + 20 = 35 Protokoll, und nicht 36 Protokoll!

Wo mit, Hölle, Diese Minute ist vergangen?

Erinnern wir uns, wie ein Junge die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit berechnete:
2 obroty na 1 sek.
3 obroty na 2 sek.
5 obrotów na 3 sek.

oder 1 Drehung ein 3/5 Sekunden.

Berechnen wir nun die Durchschnittsgeschwindigkeit anders. In der ersten Hälfte des Weges fuhr der Junge mit Geschwindigkeit 2 anmachen 1 eine Sekunde, oder 1 Drehung für j Sekunden, und auf der anderen Hälfte der Straße fuhr er mit Geschwindigkeit 3 anmachen 2 Sekunden, oder 1 Drehung ein 2/3 Sekunden. Im Durchschnitt tat er es 2 Umsatz auf 1/2 + 2/3= 7/6 Sekunden, oder 1 Drehung ein 7/12 Sekunden.

Der ganze Weg war 8100 m, oder 8100 : 2,25 = 3600 Raddrehung, und weil 1 Der Umsatz ging weiter 7/12 Sekunden, demnächst 3600 Umsatz wurde benötigt 3600 • • 7/12 = 2100 Sekunden, oder 35 Protokoll.

Alles ist gut! Sie müssen nur die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit korrekt berechnen.

Lassen Sie uns nun die Berechnungen für den zweiten Tag durchführen.

Die erste Hälfte des Weges mit Geschwindigkeit 2 Umdrehungen pro Sekunde, d.h.. 4,50 m pro Sekunde, dauerte 4050 : 4,50 = 900 sek, oder 15 Mindest. Die andere Hälfte des Weges mit Geschwindigkeit 3 Umdrehungen pro Sekunde, es bedeutet 6,75 m pro Sekunde, dauerte 4050 : 6,75 = 600 sek, oder 10 Mindest. Die ganze Straße nahm 10 + 15 = 25 Protokoll.

Berechnen wir die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit mit unserer neuen Methode.

1 Drehung , auf 1/2 sek.
1 Drehung ein 1/3 sek.
2 Umsatz auf 5/6 sek.

oder 1 Drehung ein 5/12 Sekunden.

Wir wissen es schon, dass die ganze Straße benötigt 3600 Raddrehung, Was trägt 5/12 sek. für eine Umdrehung erfordert es 1500 sek, oder 25 Mindest. - in voller Übereinstimmung mit der Vorhersage.